Hotel Ristorante G.L.A.V.J.C.
Via Cesare Poggi, 25/a - 22020 TORNO COMO - Italia

Unsere Vorschl├Ąge

Im Folgenden sind einige unserer Vorschl├Ąge, um Ihre unvergessliche Momente zu feiern:
Proposta Pasqua
F├╝r weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter: +39 031.419300 oder schreiben Sie an: info@hotelglavjc.it


Unsere Arbeitszeit

Siamo chiusi dal:
11 Dicembre 2017 ai primi di Marzo 2018


Restaurant Bilder


Das Restaurant

Das Restaurant "G.L.A.V.J.C." ist ein echter Balkon st├╝tzte sich auf wohltuende Wasser des Sees, verbringen nur ein paar Stunden ist ein erfrischendes Gef├╝hl. Beim Mittagessen der Panorama-Veranda und frisch, die Umwelt ist diskreter f├╝r angenehme Mittagspause bei der Arbeit, die durch oder in der Freizeit. From Dusk Till dann Abendessen in einem romantischen Candlelight. Die Weinkarte bietet gute Weine und dient Paarungen sicher. Unsere Nahrung: In den letzten beiden Generationen der K├╝che Familie Caminada ist die Seele des Restaurants "GLAVJC". Der Erfolg Ihres gastronomische findet die Eckpfeiler in der Vielfalt der im Men├╝ von K├╝chenchef "VALERIA CAMINADA", letzte Sch├╝ler des gro├čen Chef CARLO Caprani und Nachfahre der ber├╝hmten Rasina Konditoren, die mehrere Medaillen in der ganzen Welt gewonnen.

Jetzt Buchen

WARNUNG: Diese Erkl├Ąrung gilt NUR RESERVIERUNGEN UND GARANTIERT NICHT DIE VERF├ťGBARKEIT DES RESTAURANTS.

Hochzeiten

In einer v├Âllig nat├╝rlichen Umgebung mit Blick auf das Wasser des Sees, faszinierend und charmant in jeder Ansicht dieses Hotel begr├╝├čt Sie mit einem Willkommensdrink im Freien. Eine sch├Âne gr├╝ne Garten wird zu Ihrer Verf├╝gung stehen, um die herrliche Aussicht, ideal f├╝r die Foto-Shooting genie├čen und schneiden die Hochzeitstorte. Das Bankett wird an den Tischen statt im gem├╝tlichen, hellen und Panoramazimmer serviert werden. Separater Saal mit flexiblen Arbeitszeiten und halten bis zu 150 Personen. Mitarbeiter werden sorgf├Ąltig nach Ihren W├╝nschen die Service, Features, Tischdecken, Blumenarrangements planen und qualore Sie Unterhaltung w├╝nschen. Valeria, wird der K├╝chenchef mit regionaler und mediterraner K├╝che zu Ihrer Verf├╝gung stehen, um die am besten geeignete Men├╝ f├╝r Ihren speziellen Tag zu studieren. Preise: ab 64,00 Euro Men├╝ und Blumenschmuck enthalten. Privatparkpl├Ątze.

Metaphorik

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer Bilder sehen zu k├Ânnen:

Restaurant Bilder
Bilder Dishes
Bilder Zeremonien

Z├Âgern Sie nicht, uns zu kontaktieren, mit einem unserer Mitarbeiter beraten Sie so schnell wie m├Âglich zu beantworten. Tel: +39 031.419300 oder schreiben Sie an: info@hotelglavjc.it

Die K├╝che

Um Ihren Appetit anzuregen, schl├Ągt der Chef einen Schnitt von Fleisch aus der eigenen, ohne die ber├╝hmte Bresaola della Valtellina (Rinderfilet gesalzen, gew├╝rzt und getrocknet in), serviert mit Oliven├Âl und Zitrone, in einer Zusammenfassung von Vorspeisen weiter zu vergessen; und hier die Phantasie Streuner: eingelegtes Gem├╝se, gef├╝llte, Minze, etc; Salzwasserfische Salat, ├╝berbacken, mariniert; schalten Spezialit├Ąten lacuali: d├╝ster soused, Pasteten del Lario, Aal petronilla und was ist mit dem au├čergew├Âhnlichen missoltini (Shad, die gesalzen werden, von der Sonne getrocknet und dann in F├Ąssern mit Thymian und Lorbeer gelegt) auf Kuchengitter mit ├ľl erleben und Essig. Appetitlich und phantasievolle Nudelgerichte sind hausgemachte Tagliatelle mit Steinpilzen, Fleisch Ravioli oder Tr├╝ffel, Kartoffelkn├Âdel und K├╝rbis, Servietten Pesto, gebackene gef├╝llte Nudeln, Pizzoccheri (dicke Tagliatelle Pl├Ątze) serviert mit zerlassener Butter und informaggiati mit Bitto, und was ist mit einem Risotto mit Barschfilets auf Lariana. Sehr reich Parade von Fischen in unserem See ist hier die Felchen, die Alse, d├╝ster und hinauf in den T├Ąlern sind die Lachsforelle. Das Meer mit gegrilltem Paprika Miesmuscheln und Muscheln und Pommes. Superb sind das Fleisch: das Spiel, den geschmorten Eintopfgerichte, serviert saftige florentinische Scottona auf einem lodernden Kohlenbecken. Gloria Steinpilzen, Polenta uncia und unseren K├Ąse Alpe. Apropos s├╝├č, das ist meine Leidenschaft.